14. 09. 2016 – Entwicklungen bei ARBO

Die Firma ARBO präsentiert eine Reihe von Änderungen bei ihren Produkten und ihrem Service.

Produktentwicklung SealPro KR Baureihe BG2-3 | Neue Gleitringdichtung

Für die SIC/SIC Kombinationen ist eine neue Oberflächenstruktur für die Dichtungsflächen entwickelt worden. Die Kombination der Flächen wurde dabei auf SSIC geändert. Eine der Flächen bildet eine Komposition mit Graphit, was zu verbesserten Eigenschaften gegen Trockenlauf führt und eine höhere Beständigkeit gegen Laugen und ätzende Säure hat.

Die Gleitringoberfläche ist mit Mikro Poren versehen, die eine kapillare Wirkung haben. Diese sorgen für eine Verbesserung der Belastbarkeit, Verschleißfestigkeit, des Reibungswiderstandes, etc.

Jede Mikro Pore wirkt wie ein Mikro Hydrodynamisches Lager in Situationen von völliger oder gemischter Schmierung oder als Reservoir für Schmiermittel in Situationen, wo die Schmierung ausfällt, wie zum Beispiel beim Trockenlauf.

Die bisherige Konfiguration SIC/SIC hat vergleichbare Oberflächen und fein geschliffene Dichtungsflächen. In einigen Fällen war es möglich, eine Art Adhäsionseffekt  zu erhalten, insbesondere nach einer längeren Laufzeit in Kombination mit dem Austrocknen des Mediums zwischen den Dichtungsflächen.

Andere Vorteile der neuen SSIC Dichtung sind:

  • Teile sind zu 100% austauschbar mit der bisherigen Variante
  • Verwendbar in bestehenden Pumpenmodellen, in denen die
    Laufräder Druckentlastungsbohrungen haben
  • Gleicher Preis, mehr Funktionalität!
Neue GLRD

Produktentwicklung SealPro KR Baureihe BG4-5 | Neue Gleitringdichtung

Wie oben beschrieben für die Baugröße BG2-3 bietet die neue Gleitringdichtungsvariante für die Baugröße BG4-5 einen erhöhten verwendbaren Systemdruck auf bis zu 6 Bar.

Das wird durch die positive Bilanz der Dichtung erreicht.

Für Anwendungen mit schlechten Saugkonditionen (selbstansaugende Pumpen, schlechte NPSHa, zu geringe Saugleitungsdurchmesser etc.) ist es jetzt möglich, Laufräder  ohne Druckentlastungsbohrungen zu verwenden.

Wir liefern die Laufräder mit Bohrungen weiterhin, um die optimale Schmierung der Gleitrichtungsflächen zu gewährleisten, insbesondere bei Anwendungen für schlammartige Medien.

Produktentwicklung SealPro KR Baureihe | Neues Material für Gleitringdichtung

Für die gesamte Baureihe SealPro ist das neue SSIC Material optional auch mit einem Graphit Zusatz (SSICG) lieferbar.

  • Bessere chemische Beständigkeit, insbesondere bei korrosiven Laugen und ätzenden Säuren
  • Verbesserte Trockenlaufeigenschaften durch die Zugabe von Graphit im SSIC
  • Weniger Verschleiß in Anwendungen mit nicht schmierenden Flüssigkeiten
  • Teile sind 100% auswechselbar mit der bisherigen Variante
  • Ist einsetzbar in bestehenden Pumpenmodellen, in denen die Laufräder mit Druckentlastungsbohrungen versehen sind
  • Gleicher Preis, höhere Funktionalität!

PumpFlo® Pumpenauswahl Software

ARBO verbessert ständig die Pumpenvarianten und immer näher an dem gewünschten Betriebspunkt auslegen zu können.

Den Katalog hinter der PumpFlo Software ist aktualisiert und bietet jetzt auch die Variante, die VA (Stainless) Pumpen im Bereich Magnet-pumpen auszuwählen.

Verwenden Sie PumpFlo bisher noch nicht und sind Sie interessiert an dieser Möglichkeit, nehmen Sie bitte Kontakt auf mit Peter van ’t Sant oder Ihrer ARBO Vertretung vor Ort.

Wir geben Ihnen gerne einen Einblick in die Funktionalität und geben Ihnen auch Ihren Anmeldecode und das Passwort.

Kreiselpumpen mit Magnetantrieb | Produktgruppe 2.0

Die Anzahl der Typen wurde erweitert und wir haben die Modelle in Kunststoff- und VA- Varianten aufgeteilt. In PumpFlo sind letztere gekennzeichnet mit „Stainless“, was nicht bedeutet dass nur die Standard VA Varianten lieferbar sind, sondern auch hochwertige wie zum Beispiel Hastelloy.

Erweiterung der HD Baureihe – Pumpen mit Gleitringdichtung | Freistrom Variante

Innerhalb dieser Baureihe sind jetzt einige Modelle geeignet für Drehzahlen bis 2900 min-1.

Die neu entwickelten schwereren Lagerträger bieten die Möglichkeit, Motoren mit größeren Leistungen anbauen zu können. Im Lieferprogramm und innerhalb des Auslegungs-programms PumpFlo ist die neue VX (Vortex) Variante mit Freistromlaufrad aufgenommen worden. Das bedeutet, dass die Pumpe ein Vortex Gehäuse in Kombination mit einem Turbinen Laufrad hat. Mit dieser Kombination ist es möglich, Feststoffteile bis 32 mm  problemlos zu fördern!

Die Leistungskurven stimmen größtenteils mit den Standard Ausführungen überein, allerdings mit einer geringeren Effizienz. Im Prinzip sind alle ARBO Kreiselpumpen in der
VX-Variante lieferbar.

Eintauch Kreiselpumpen PG 3.0 | DW bis SumPro | DO-L | DO-HD Aktualisierung

Die DW Baureihe ist vollständig durch die SumPro Baureihe ersetzt worden. In der neuen Dokumentation werden nur noch die neuen Modelle gezeigt und als Ersatz angeboten.

Für Nachlieferung in bestehenden Anlagen sind 100%ig austauschbare Varianten verfügbar, wie z.B.:

Für die DO-100-DW liefern wir die DO-32-125

Für die DO-300/400 liefern wir die DO-50-125.

Zwischen der SumPro und der HD Baureihe war eine Lücke, die mit den neuen

SumPro DO 40-160 und DO-50-160 Modellen aufgefüllt ist, welche mit Motoren 5,5 KW max. ausgerüstet werden können. Diese Erweiterung in der SumPro Baureihe ersetzt auch die kleineren Modelle in der HD Baureihe. Für die DO-HD sind neue IE2 und IE3 Motoren mit verlängerten Wellen lieferbar für Motoren 5,5 und 7,5 KW.