SumPro – bis 45 m³/h

SumPro

Anwendungen

Für alle Transport- oder Kreislaufanwendungen von aggressiven Flüssigkeiten (sogar mit hohem Feststoffgehalt) oder Schlämmen mit mittleren Viskositätswerten. Diese Pumpenbaureihe ist mit hoch modernen semi-offenen Laufrädern ausgerüstet, welche drehrichtungsunabhängig an der Welle befestigt sind

Werkstoffe

Standardmäßig wird PPH verwendet, ein Material, das sehr breit eingesetzt werden kann. Für sehr abrasive Flüssigkeiten (mit einem hohen Feststoffgehalt) sind auf Bestellung Laufräder oder Gehäuseteile aus RCH-1000 (= HMPE hochmolekulares Polyethylen) lieferbar. Für hochkorrosive Säuregemische bei hohen Temperaturen ist sogar das Pumpengehäuse völlig aus reinem PVDF verfügbar. Für unsere kleineren Baureihen können wir das Pumpengehäuse aus PTFE fertigen, welches für starke Laugen bei hohen Temperaturen geeignet ist.

Technische Daten

NenndruckPN6
Maximaler Systemdrucknicht anwendbar; „offenes System“
Minimale Förderleistung0,5 m³/h
Maximale Förderleistung45 m³/h
Maximale Förderhöhe39 m
Maximale Viskosität250 mPas
Maximale Feststoffgröße3 mm

Werkstoffe

WerkstoffAbkürzungMin. Temp. in °CMax. Temp. in °C
PolypropylenPP080
Polyethylen hochmolekularHMPE-5080
PolyvinylidenfluoridPVDF-30120
PolytetrafluorethylenPTFE-40120
leitfähige Kunststoffe für ATEX AnwendungenPP/PVDF/PE – EL

Vorteile

Jede Art von Anschluss ist verfügbar

  • R +GF+ R“ Gewindebuchse
  • RU (+GF+ 3D Verschraubung)
  • I (FIP Uni-Gewinde)
  • H (Schlauchanschluss)
  • F (DIN- oder ANSI-Flansche)
  • Modell BB außerhalb des Behälters

Das Labyrinth verhindert, dass Dämpfe aus dem Pumpengehäuse in die Umgebung geraten, wenn die Pumpe in Betrieb ist:

  • weniger Motorkorrosion
  • bessere Atmosphäre um die Pumpe

Optional:
einzigartige Gasdichtung für extrem korrosive oder gefährliche Flüssigkeiten

Optimierter Motor, um unter schwierigen Bedingungen betrieben zu werden

Um 100% Abdichtung zwischen Pumpe und Motor zu gewährleisten, auch beim Stillstand, kann ein Schlauchanschluss 1/2″ an der Frischluftzufuhr angeschlossen werden.

Dampfschloss schützt Motorflansch und Lager gegen Korrosion

Halb-offener Laufrad-Typ:

  • Drehrichtungsunabhängige Fixierung
  • Für Transport und Kreislauf
  • Erhöhte Effizienz = weniger Energieverbrauch
  • Turbinen Typ für niedrige Kapazität bei Hoch-Druckanwendungen verfügbar
  • Sehr stabil und leise
  • Luftfreier Betrieb, sogar mit niedrigen Flüssigkeitsniveau
  • Anti-Schaum
  • Anti-Verstopfung

Saugleitung mit Gasgewinde, damit jede Art von Anschluss verwendet werden kann. Standard mit großflächigem Saugkorb

Optionen

Saugleitung
Um tiefe Sümpfe zu entleeren, bietet ARBO eine Saugrohrverlängerung bis zu einer Gesamtlänge von 3 m Länge an. Verlängerte Saugleitungen sind für einfacheren Transport in Abschnitte von maximal 1,2 m aufgeteilt. Es wird empfohlen, lange Saugrohre an der Sumpfwand zu unterstützen, jedoch soll eine gewisse Flexibilität gewährleistet werden, um keine Vibrationen zu verursachen.

Fußventil (Nur bei reinen Flüssigkeiten)

Ab einem bestimmten Niveau ist ein Fußventil erforderlich, um den Flüssigkeitsstand im Pumpengehäuse zu erhalten. ARBO beitet sehr zuverlässige korrosionsbeständige Fußventile an. Nach dem Befüllen ist die Pumpe erneut startfähig, auch wenn der Flüssigkeitsstand im Behälter unter dem Laufradgehäuse der Pumpe liegt.

Die Konstruktionsmerkmale

  • Lange Wartungsintervalle
  • Servicefreundlich
  • Radialer Ein- Ausbau
  • Schnelles und genaues Öffnen und Schließen
  • Niedriger Arbeitsdruck von 0.025 bar

Druckanschlüsse
Damit Sie Ihre Pumpe einfach an die Rohrleitung anschließen können, bietet ARBO mehrere Anschlüsse und Adapter an. Für maximale Flexibilität ist der R-Anschluss mit Verschraubung Standard. Es ist ein +GF+ Anschluss, auf den jede Art von Rohrinnengewinde passt. (wird mit O-Ring geliefert)

Optional
Sie können je nach Ihrem Rohleitungssystem weitere Anschlüsse bestellen in z.B. PVC oder PE

U-Ausführung
Wenn Sie eine Austauschpumpe mit FIP Anschlüssen für Ihren bestehenden Prozess benötigen, so bestellen Sie bitte die U-Ausführung. Diese wird komplett mit O-Ring geliefert

CP-Ausführungen
Ist kostensparend und bietet mehr Flexibilität für Maschinenbauer, die ihre eigene Druckleitung verwenden möchten. Direkt am Laufradgehäuse ist ein Gewindeanschluss vorgesehen.

Leistungskurven

Leistungskurve 2 polig 50 Hz, BG 1-2c

Leistungskurve 2 polig 50hz BG 1-2c

Leistungskurve 2 polig 50 Hz, BG 2-3

Leistungskurve 2 polig 50hz BG 2-3

Leistungskurve 2 polig 50 Hz, BG 4

Leistungskurve 2 polig 50hz BG 4

Leistungskurve 2 polig 50 Hz, BG 5

Leistungskurve 2 polig 50hz BG 5