Albin ALH CIP

für hohe Förderdrucke bis max. 15 bar

Albin Schlauchpumpe CIP ALH

Die Albin Schlauchpumpen werden mit Getriebemotoren als komplette, anschlussfertige Einheit geliefert.

Die Albin ALH-Pumpen zeichnen sich durch folgende Punkte aus:

– Gleitschuhe Aluminium

– bis 15 bar

– Kugelgraphitguss-Gehäuse

– Antrieb abgedichtet

– Schläuche mit mehrfach Gewebeeinlagen

– Einfache und zuverlässige Schlaucheinspannung

– Schrauben und Montageteile aus Edelstahl

– solide Konstruktion

Ausführungsoptionen

– mobile Pumpen mit Elektroantrieb

– mobile Pumpen mit Benzin

– oder Dieselmotor

– Doppelkopf-Pumpen

– Mehrfachpumpen mit gemeinsamen Antrieb

– Pumpen mit integriertem Frequenzumformer

– mit Rollen statt Gleitschuhen ohne Schmierung lieferbar

– Ausstattung mit Umdrehungszähler

– Spezielle Modifi kationen nach Kundenwunsch

Standzeit

Die Lebensdauer des Schlauches liegt zwischen 1000 und 5000 Betriebsstunden. Diese weite Spanne ergibt sich von den verschiedenen Anwendungen, wie z.B. Gegendruck, Art des Fördermediums etc. Auch eine erhöhte Temperatur verkürzt die Lebensdauer des Schlauches. Beschreiben Sie Ihre Förderaufgabe möglichst detailliert und wir finden die optimale Lösung.

ALBIN PUMP hat, als Marktführer von innovativen Schlauchpumpen, eine einzigartige Pumpe entwickelt, die das REINIGEN VOR ORT der Schlauchpumpe vereinfacht & verbessert.

Der einzigartige CIP-Rotor, der durch ALBIN PUMP entwickelt wurde, entspricht den Anforderungen der Lebensmittel, Kosmetik und Pharmaindustrie.
Der neuartige CIP-Rotor, besteht aus einem innovativen & einzigartigen patentiertem Rotor, der das automatische einklappen der Gleitschuhe (ohne den Schlauch zu quetschen) einleitet.
Dies ermöglicht eine effektive Reinigung der Pumpe vor Ort. Der CIP-Rotor ist für die ALH Baureihe verfügbar.
Durch einen einfachen Richtungswechsel der Pumpe (1/2 Umdrehung), kann der Betreiber die Gleitschuhe freisetzen, um Reinigungsarbeiten und Sterilisationsarbeiten, ohne jeglichen Eingriff auf die Pumpe. Der Betreiber spart dadurch wichtige Produktionszeit und optimiert seinen Ertrag.

Das Design wurde mit einem Minimum an beweglichen Teilen, sowie fast wartungslos konzipiert für eine maximale Leistung sowie Produktionszeit.

Der CIP Rotor mit seinem fortschrittlichen Design und seiner einzigartigen Schlauchlebensdauer, ermöglicht einen optimalen Produktionsertrag.
ALBIN SCHLAUCHPUMPEN werden u.a. für die Förderung von aller Arten von Flüssigkeiten: Viskosen, Abrasiven, Korrosiven, Faserigen oder Flüssigkeiten mit Feststoffanteil, eingesetzt.

Eigenschaften/ Vorteile

Der Vorteil dieser Technologie , ist das die  gepumpte Flüssigkeit nicht geschüttelt oder  geschnitten  wird. Desweitern wird eine einwandfreie Hygiene gewährleistet. Nur das Schlauchinnere des NR FDA, EPDM o NBR FDA Schlauches kommt mit dem Fördermedium in Kontakt.

Eine Verdeutlichung der Funktionsweise können Sie diesem Video entnehmen