Lebensmittelpumpen

Für fast alle Anwendungen, bei denen es auf Reinheit, Sauberkeit und Hygiene ankommt, bietet Steinle Industriepumpen GmbH die richtige Pumpe. Es werden nur Pumpen geliefert, für welche  gem. EC 1935/2004 und EC 10/2011 die erforderlichen Bescheinigungen vorliegen. Selbstverständlich sind diese Pumpen auch nach FDA und GMP zertifiziert. Für Anwendungen in der Pharmaindustrie gibt es eine spezielle USP VI zertifizierte Baureihe.

Sterile Pumpen zur Lebensmittelförderung

Besonders die Pumpe für Lebensmittel ist in mehreren Ausführungen verfügbar. Sie wird als Druckluftmembranpumpe, Kreiselpumpe oder Schlauchpumpe angeboten, je nach Erfordernis des Kunden. Auch in Betrieben, die sich mit hygienischen Produkten beschäftigen, fällt Abwasser an, was unter Umständen eine Filterpressenpumpe notwendig macht.

Kreiselpumpen

Für wässrige Medien, wie z.B. CIP-Flüssigkeiten, können wir unsere hochglanzpolierten Edelstahlpumpen aus SS316L (1.4404) anbieten. Standardmäßig ist diese hygienic- Baureihe auf Ra weniger als 0,8µm poliert. Für besonders hohe Ansprüche kann auch eine Politur bis zu Ra weniger als 0,5µm erreicht werden. Als Anschlüsse sind Milchrohrgewinde DIN11851 vorgesehen. Es können aber auch problemlos Clamps nach DIN 32676 oder ISO 2852, sowie Aseptik und Hygiene Flanschverbindung nach DIN 11864-2 und DIN 11853-2 geliefert werden. Diese Edelstahlkreiselpumpen für Hygieneanwendungen glänzen im wahrsten Sinne des Wortes durch Qualität und ein günstiges Preisniveau.

Druckluftmembranpumpen

Für höher viskoses Fördergut, z.B. Mayonaise, Salate, Soßen und Joghurt im Lebensmittelbereich, sowie Shampoos, Waschlösungen und Cremes im Hygienebereich, können Druckluftmembranpumpen eingesetzt werden. Gerade bei Fördermedien mit einem größeren Aufkommen von Feststoffen (z.B. Suppen, Fleischsalat) sind Druckluftmembranpumpen sehr beliebt. Diese sind ebenfalls poliert in verschiedenen Stufen lieferbar und können je nach Kundenwunsch mit den oben genannten Anschlüssen geliefert werden. Selbstverständlich liegen für alle produktberührten Gehäuseteile und Membranen die erforderlichen FDA-Zertifikate vor.

Eine spezielle Baureihe besitzt die EHEDG-Zulassung. Die Baureihe TU ist als weltweit einzige Druckluftmembranpumpe USP VI-zertifiziert.

Schlauchpumpen

Wenn es auf ein sehr gutes Saugvermögen, schonende Förderung und einen elektrisch regelbaren Antrieb ankommt, sind die Schlauchpumpen in Lebensmittelausführung die Problemlöser. Die Niederdruckausführung ALP ist unter anderem mit Pharmed- und Silikonschläuchen in USP VI Qualität lieferbar. Bei hohen Förderdrücken und Durchflussmengen kann die Baureihe ALH bis 15 bar mit Schläuchen aus NR und NBR mit FDA-Zulassung geliefert werden.