Branche

Pulverförderung

Überall wo Pulver gefördert werden müssen, steht der Anwender vor einem Handlingproblem. Hier können Druckluftmembranpumpen eine sehr günstige Alternative zu Schneckenförderern und ähnlichen Einrichtungen sein. Die speziellen Pulverpumpen können überall eingesetzt werden, wo leichte, fluidisierbare Pulver zu fördern sind. Voraussetzung ist hier, dass die Pulver nicht kleben und nicht zum Verklumpen neigen.