Elektrische Membranpumpen aus PE und PTFE

Kunststoffausführung

Die Kunststoffausführung dieser Pumpe eignet sich hervorragend für leicht bis stark aggressive Chemikalien oder abrasive Medien. Da die Pumpen aus massiven Blöcken und nicht aus Spritzguss hergestellt werden, können mit den Pumpen ebenfalls lange Standzeiten erreicht werden. Durch die thermoplastischen Eigenschaften von PTFE sind selbst Temperaturen von 100°C kein Problem.

Elektrische Membranpumpe aus Kunsststoff

Branche Anwendungsbeispiel

Chemische Industrie: Säuren, Laugen, Alkohole, Lösemittel, Latex, Emulsionen

Lebensmittelindustrie: CIP-Lösungen, Aromastoffe, Farbstoffe, Molkereiprodukte

Pulp & Paper: Leim, Schlämme, Klebstoffe, Polymere, Dispersionen, Harze, Natriumsilikat, Titandioxid

Oberflächenveredelung: Galvanikbäder, Säuren, Laugen, Anodenschlamm, Abwasser, Flockungshilfsmittel, Lacke, Emailschlicker

Wasseraufbereitung: Säuren, Laugen, Flockungshilfmittel

Elektronik:  Transportflüssigkeiten, ultrareine Medien, Ätzlösungen, Beschichtungsbäder, Quecksilber, Lösungsmittel

Druck & Farbe: Leim, Zusätze, Druckfarben, Lacke, Latex, Säuren, Lösemittel, Harze, Pigmentschlicker

Lieferprogramm

Elektrische Membranpumpe Kunststoff