STEINLE-TF-Reihe

Die kompakte Pumpe zur Beschickung von Filterpressen

Kompakt

Die STEINLE-Beschickungspumpen für Filterpressen ist eine sehr kompakte Einheit. Sie zeichnet sich durch technische Details aus, die dem Anwender ein unkompliziertes Pressen seiner Schlämme ermöglichen. Der Antrieb erfolgt über Druckluft. Kugelhahn und Luftmengenregler sind bereits an der Pumpe montiert.

Modular und vielseitig

Diese Pumpen basieren auf den bewährten „Tapflo“-Druckluftmembranpumpen, die sich besonders für diese Aufgabe eignen. Durch das umfangreiche Produktprogramm der „Tapflo AB“ können die Pumpen an fast alle Aufgaben angepasst werden. Ein externer Druckverstärker erhöht den Förderdruck auf das Zweifache des Antriebsdruckes.

Mit einzigartiger energiesparender Funktion

Der hohe Druck wird bei der Filtration erst zum Ende benötigt wird, daher kann die Pumpe primär auch ohne eine Druckübersetzung arbeiten. Bei den Filterpressenpumpen der Firma Steinle Industriepumpen GmbH ist standardmäßig eine manuelle Umschaltung von 1:1 auf 1:2 verbaut. Dies ermöglicht dem Benutzer erst nach der Befüllung der Presse auf den Druckverstärker umzuschalten, um den nötigen Enddruck zu erreichen.Diese Variante ermöglicht energiesparendes Arbeiten.

Filtrationskurve TF
Eco-Boost-System nah

Zusätzlich als optionale Erweiterung, bieten wir das einzigartige Eco-Boost-System an. Für Prozesse, bei denen die Filtration nicht immer überwacht werden kann, haben wir eine automatische Umschaltung entwickelt.  Das Eco-Boost-System funktioniert rein pneumatisch und schaltet an einem Druck von 4 oder 5 bar automatisch auf den Druckverstärker um. Auf diese Weise kann bis zu 70% der Druckluft eingespart werden ohne, dass eine kostenintensive Arbeitskraft den Prozess begleitet.

Folgen Sie dem Link für einen Beitrag zum Thema manueller Umschaltung, Eco-Boost-System und der Luftersparnis.

Mehr Informationen

Die Eigenschaften

Durch die spezielle Konstruktion ergeben sich auch besondere Eigenschaften:

  • trockenlauffest
  • selbstansaugend
  • selbstregelnd
  • bis 16 bar
  • bis 27 m³/h
  • nur wenige Bauteile
  • hohe Druckübersetzung bis 1 : 2
  • einfach zu warten
  • viele Werkstoffe lieferbar
  • kompakt
  • Hubsensor für SPS lieferbar
  • keine geölte Druckluft erforderlich
  • druckentlastete Membrane
  • schonende Förderung
  • PTFE-Membrane für Lösungsmittel lieferbar
  • zuverlässig
  • hohe Standzeit
  • läuft auch mit feuchter Luft

Lieferprogramm

Kunststoffpumpen PE und PTFE

Kompakte Pumpen aus massiven Blöcken gefertigt. Es stehen PE- (Polyethylen) und PTFE Pumpen zur Verfügung. PE zeichnet sich durch eine sehr hohe Beständigkeit gegen Abrasion aus. Dies macht die Pumpe ideal zum Einsatz bei abrasiven Schlämmen. PTFE ist beständig gegen nahezu alle Chemikalien, auch im höheren Temperaturbereich. Alle Kunststoffpumpen werden auch elektrisch leitfähig angeboten.

Metallgusspumpe TF

Metallgusspumpen

Als Werkstoffe werden Aluminium, Grauguss und Edelstahl verwendet. Das kompakte Design, der einfache Aufbau und die hohe Zuverlässigkeit ist allen Pumpen gemeinsam. Diese Serie umfasst 4 Baugrößen für Fördermengen bis 27 m³/h.